Spot Repair eines Multichrom Effektlackes an einem Instrument

In diesem Video wird ein Spot Repair an einem Effektlack und dessen Ergebnis gezeigt. Wenn die Lackdoktoren bereits bei 3 Schicht Lacken die Hände über dem Kopf zusammenschlagen ist dies nochmal eine Klasse höher anzusiedeln. Multichrom Effektlacke werden auf einen schwarz glänzenden nicht angeschliffenen Untergrund gespritzt. Sie sind sehr dünnflüssig und transparent. Der schwarze Lack als Untergrund ergibt den spiegelnden Effekt. Dazu schimmern die Multichomlacke je nach Lichtwinkel in verschiedenen Farben und sind feinst pigmentiert. Übliche Spot Repair Verfahren scheitern an so einem Lack. Selbst für mich als Experte ist es sehr schwierig auszuführen da man das endgültige Endergebnis erst nach dem Klarlack bei passenden Licht sieht.
Es kann passieren das es im Kunstlicht in der Kabine gut aussieht aber im Sonnenlicht plötzlich Fehler auftauchen die vorher praktisch unsichtbar waren.
Darum ist es gut immer wieder einmal mit einer extrem hellen LED zu prüfen und schräg gegen das Licht zu schauen.
In diesem Fall war es das Akkordeon einer bekannten Künstlerin welches einen Sturmschaden hatte. Normal wäre eine komplette Neulackierung fällig gewesen aber wie man sieht in diesem Fall nicht notwendig.

 

Menü schließen

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close